Chili Zucht 2015 – Chilirückblick Woche 3

24.01.2015

Chilizucht 2015 - Stand 24.01.

Hallo Chilifreunde!
Inzwischen sind, abgesehen von der Pimenta de Neyde, von allen Sorten Keimlinge aufgegangen. Aufgrund der doppelten Aussaat sind jetzt tlw. auch mehr Keimlinge vorhanden, als ich letztendlich Pflanzen der jeweiligen Sorte züchten möchte. Ausfallsicherheit ist also gewährleistet. Eine kurze Übersicht, die erste Zahl aus dem vorigen Rückblick dann die tatsächlich aufgegangenen Samen, 3. und letztens die geplante Anzahl der Pflanzen.

  • NuMex Suave Orange – 0/3/3
  • Habanero Pastel – 2/5/3
  • Rocot Marlene – 3/4/3
  • Mini Rocoto – 0/2/3
  • De Arbol5/8/5
  • Chocholate Bhut Jolokia – 0/3/2
  • Biker Bills Jalapeno – 4/7/4
  • NuMex Pinata – 3/5/3
  • Joes Long Cayenne – 0/6/4
  • Punjab – 3/6/3
  • Apache4/11/4
  • Habanero Ugandian Red – 2/3/4
  • Serrano Tampiqueno4/5/4
  • Pimenta de Neyde0/0/2
  • Cabai Chili Tree – 1/3/1

Da ich keine Samen der Pimenta de Neyde mehr habe, werde ich wohl nur den Überwinterer von dieser Sorte weiterzüchten. An Statt der geplanten frischen PDN tritt denke ich ein Cabai Chili Tree, diese Sorte soll enorm groß wachsen, was mich doch recht neugierig zurücklässt.

Hier noch ein paar gelungene Bilder von Keimlingen, bzw. eine „Beetübersicht“:

3-blättrig gekeimter Serano Tampiqueno Chili

3-blättrig gekeimter Serano Tampiqueno Chili


erste echte Blätter bei Punjab Chili

Punjab Chili bildet die ersten echten Blätter


De Arbol Keimling

De Arbol Keimling